Martha Stadlmair

Martha Stadlmair, geboren 1942 in Wängi/Thurgau in der Schweiz. Seit 2005 wohnt sie in Salenstein, ihr Sohn besucht sie regelmäßig. Ein Segelboot hängt an der Boje, Pferde waren ihre Herzenstiere und jetzt ist es ein Hund.

 

Gedanken ohne Satzzeichen nannte sie ihre ersten Texte. Zum 65igsten Geburtstag hielt sie ihr erstes Buch "Ein stummer Schrei" in Leipzig auf der Buchmesse in ihren Händen. Seither folgten "Namenlos wird Harry Zwei" und in 2011 erschien "Eingestrickt".

 

2010 schrieb sie 24 Adventsgeschichten für Kinder und Erwachsene. Die Kalenderbox gestaltete das Gehörlosendorf in Turbenthal. Im zweiten Jahr schrieben andere Autoren dafür. Dieser Kalender lebt weiter und wird jetzt im 3. Jahr von WBZ Reinach gestaltet. Femscript-Autorinnen lieferten dazu ihre Texte.

 

Ihre Initiative brachte sie diesen Herbst zum 5. Mal in den Sitzberg. Dort gestaltet sie mit der Organistin Renate Steiner, Auftritte mit Literatur und Musik.

 

Literatur zur blauen Stunde im 3. Jahr liegt in ihren Händen, in Frauenfeld bietet Martha anderen Autoren einen Leseplatz.

 

Kontakt zur Autorin: martha.stadi@bluewin.ch

Website: http://www.marthastadlmair.ch

ISBN: 978-3-942802-22-2

Autor: Martha Stadtmair

Titel: Eingestrickt

Seiten: 251

Taschenbuch

Eingestrickt

14,90 €

  • auf Lager
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit