Ursula Schlößer

Die Autorin Ursula Schlößer, wohnhaft in Bergheim/Erft, ist gebürtige Kölnerin und Mutter einer erwachsenen Tochter. Sie erzählt ihre eigene Geschichte in der dritten Person in Gestalt der Louisa Raven.

 

Als Kriegskind in Köln am 02.09.1941 geboren, 1944 mit ihren Eltern ausgebombt, wurde sie in ein kleines Dorf im Siegkreis evakuiert. Zehn Jahre später kehrte die Familie nach Köln zurück.

 

Sie erhielt eine Ausbildung zur Großhandelskauffrau und bemühte sich danach um Weiterbildung in der englischen Sprache durch ein Studien­programm der Carl-Duisberg-Gesellschaft, das sie in England wahrnahm und mit bestem Ergebnis abschloss.

 

Von einem deutschen Industrieunternehmen erhielt sie 1963 das Ange­bot, für zwei Jahre die Position einer Firmensekretärin in Südafrika zu übernehmen. Diesem Ruf folgte sie mit großer Freude und nutzte diese Chance sowohl für ihre persönliche Entwicklung als auch für ihren be­ruf­lichen Werdegang.

 

Sie liest und reist sehr gerne und hält ihre Eindrücke und Erinnerungen in Reisetagebüchern fest.

 

Nach Eintritt in den Ruhestand begann sie ein Fernstudium bei der Open University U.K. und erwarb das Certificate in Humanities (Zertifikate in Geis­tes­wissenschaften).

 

LINK zu einem Video, welches von der Seereise von Port Elizabeth nach Brindisi auf der M/v Africa, dem Schwesterschiff der M/v Europa Lloyd Triestino Line, berichtet.

 

https://www.youtube.com/watch?v=Y_hezSJssG0

 

Die geneigte Leserschaft kann sich in diesem ca. 22-minütigen Video in die exotische Stimmung der Reise und in die damalige Zeit hineinver­setzen.

Diese Reise fand 1961 statt, während ich sie in 1965 gemacht habe.

 

Jedoch die Übereinstimmung ist groß, wenn wir auch auf Sansibar keinen Haltpunkt hatten.

 

ISBN: 978-3-96753-056-8

Autor: Ursula Schlößer

Titel: Letzter Aufruf für Louisa Raven

Seiten: 121

Gebundene Ausgabe

Schlößer, U.: Letzter Aufruf für Louisa Raven

18,90 €

  • auf Lager
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit