Tassilo Leitherer

Tassilo Leitherer wurde 1985 in Aschaffenburg geboren und lebt heute in Donnersdorf (Unterfranken) und München.

 

Er studierte Angewandte Medienwirtschaft mit der Fachrichtung PR- und Kommunikationsmanagement sowie Medienmanagement in München und Mittweida.

 

Seit 2007 ist Leitherer als Kommunikationsberater und Berater für politische Kommunikation selbstständig. Gleichzeitig ist Leitherer als Mediator und Konfliktmanager tätig.

 

2009 erschien Leitherers erste Erzählung „Die Sehnsucht nach der richtigen Welt“, sein erster Gedichtband „Träume wie die Wirklichkeit“ im Juni 2010. Außerdem veröffentlicht der Autor regelmäßig Gedichte und Prosatexte in verschiedenen Anthologien. Im Oktober 2011 erschien Leitherers Roman „Die 7 Stufen des Wahnsinns“.

 

Im November 2012 erscheint der Gedichtband „Die Phantasie der Wirklichkeit“, dessen Erlös Straßenkindern in Bolivien zugute kommt.

 

Der Autor ist seit seinem 12. Lebensjahr politisch und sozial engagiert und seit 2008 Mitglied des Kreistages im Landkreis Schweinfurt.

 

Kontakt: info@tassilo-leitherer.de

Website: http://www.tassilo-leitherer.de

ISBN: 978-3-942802-39-0

Autor: Tassilo Leitherer

Titel: Die 7 Stufen des Wahnsinns

Seiten: 227

Taschenbuch

Die 7 Stufen des Wahnsinns

14,90 €

  • auf Lager
  • 2 - 3 Tage Lieferzeit